Stille Nacht?

Stille Nacht! die Nacht war nicht still sie war voller Geräusche das Schnauben der Tiere das Schreien der jungen Mutter die Grillen draußen im hohen Gras Der Stall zu Bethlehem war nicht was sie sich vorgestellt hatten doch niemand hatte Platz und in einem Stall war es wenigstens warm Es war nicht der beste Platz ein Kind zu bekommen Stille Nacht die Nacht war nicht still Babyschreie durchbrachen die Geräusche … Weiterlesen …

Ein Interview mit Isabel Prinzessin zu Löwenstein – Stunde des Höchsten am 4. Advent

Ein kleiner Einblick in das Leben von einer unserer Multiplikatorinnen von Stufen des Lebens. Ab Minute 8.40 ist sie zu sehen und zu hören https://youtu.be/QPPcX0LMcns Isabel Prinzessin zu Löwenstein ist Multiplikatorin in Baden und bietet Kursleiterschulungen an – als auch Kurse in Heidelberg. Wer gerne eine Schulung oder einen Kurs besuchen möchte findet Informationen hier: https://www.ekiba.de/html/content/stufen_des_lebens.html

Einladung Hereinzuschauen… kurz oder lang..

Unser Berliner Team hat einen Trailer zu Stufen des Lebens erstellt, der einlädt zu unseren Kursen und unserer Arbeit. Am Ende des Trailers befindet sich ein QR Code mit dem man dann auf einen ca. 1h Einblick in eine Kurseinheit erhält. https://www.stufendeslebens.de/wp-content/uploads/2020/12/Teaser2020.mp4   Wer Lust hat kann gleich hier einen längeren Einblick bekommen: https://youtu.be/jUV_EPIjBc4 Den kurze Trailer findet man auch immer auf unserer Homepage ganz unten!

Weihnachtsfeier im Büro – auch das geht digital!

Heute trafen wir uns endlich mal wieder alle zusammen – nach Monaten – um zumindest am Ende des Jahres nochmals uns alle zu sehen und irgendwie das Jahr gemeinsam zu beenden. Vielleicht blitzt jetzt in Eurem Kopf schon ein “Oh nein.. was machen die denn!!!” auf! Und wir können euch alle beruhigen – wir haben uns digital getroffen. Es war so schön zusammen zu sein, sich auszutauschen, zu lachen und … Weiterlesen …

Adventsgespräch zum weihnachtlichen Bodenbild “Komm und sieh”

https://youtu.be/rFXWWh7ady8 Wir laden herzlich ein, innerlich mit uns ins Gespräch zu kommen. Im Rahmen des adventlichen Bodenbildes “Komm und sieh” haben Damaris Friedrich, Leiterin des Werks “Stufen des Lebens”, Christina Stadelmann, Mitglied des Kuratoriums und Redaktionsteams und Isabel Prinzessin zu Löwenstein, Stufen des Lebens Baden, dieses Gespräch geführt.  

Eine Auszeit im Kloster. Eintauchen in den Kurs Beten – Atemholen der Seele.

Donnerstag, 18. Februar – Sonntag, 21. Februar 2021   Ein paar Tage weg von zu Hause – auch wenn das erstmal nicht so einfach erscheint – so tut es doch gut. Und dann nicht nur raus – sondern rein in die Ruhe und Stille des Kloster Triefensteins. Dazu lädt Isabel Prinzessin zu Löwenstein zusammen mit Ingrid Zehender ein. Atmen Sie auf und atmen sie ein – indem sie sich auf … Weiterlesen …

Männerkurs zu David- im Gef(l)echt von Beziehungen 5.-6.2.2021

Herzliche Einladung zur inneren Einkehr und zum Entdecken des christliche Glaubens für Männer heute. Anhand der Geschichte von David und Saul möchten wir Sie mitnehmen und Anregungen und Ermutigung für den Alltag geben. Im Gemeindezentrum Tempelhof-Schöneberg, Götzstr.24b, 12099 Berlin empfangen wir Sie vom 5. – 6. Februar 2021. Nähere Informationen erhalten Sie bei Hans-Martin Steffe, Linkenheim H-M.Steffe@t-online.de oder im Büro von Stufen des Lebens

“Generationenprojekt” – Bodenbild in geöffneten Kirchen zu Advent

Angestupst, inspiriert von Isabel Prinzessin zu Löwenstein, haben wir 3 (Isabel, Christina und ich, Damaris) uns zusammengetan und ein Bodenbild für geöffnete Kirchen im Advent entwickelt. Das hat richtig Spaß gemacht und da nur 2 von uns nah beieinander wohnen, haben wir die 3. – ganz coronazeitgemäß – per Videochat zugeschaltet. Generationenprojekt? Ja, weil wir aus unterschiedlichen Lebensjahrzehnten kommen. Nein, denn wir haben den Unterschied gar nicht bemerkt, bei dem … Weiterlesen …

Abschied von Br. Bodo

Auch wir von Stufen des Lebens möchten Abschied nehmen von Bruder Bodo, der uns sehr ans Herz gewachsen ist. Wir konnten die Nachricht erst gar nicht fassen und uns dann im traurig sein auch für ihn freuen, so wie es die Christusträgerbrüder schreiben, dass er zu Hause ist und dass er keinen Leidensweg durch Krankheit gehen musste.   Trotzdem…. er wird uns fehlen.     Wir sind so dankbar für … Weiterlesen …

Gemeinsam Beten.. gleich geht’s los!

Viele Menschen in unserem Land schauen emotional und mental wie gebannt auf ein Virus und dessen Auswirkungen. Im Unterschied zum Frühjahr haben bis hinein in christliche Kreise Verwirrung und Entzweiungen zugenommen. Alle Krisen und Erschütterungen der vergangenen Jahre haben bisher nicht dazu geführt, dass es ein neues Fragen nach Gott in unserem Land gibt. Man schaut in alle Richtungen, aber nicht nach oben. Wir haben alle Hände voll zu tun … Weiterlesen …

Geöffnete Kirche in Weinsberg – Ewigkeit

Zeit zum Ruhen oder Nachdenken, Zeit um zu sich selber zu kommen, Zeit, mit Gott ins Gespräch zu kommen. Dazu lädt ein Bodenbild in der Johanneskirche Weinsberg ein. Helga Schweinfurther hat – zusammen mit MitarbeiterInnen der Kirchengemeinde Weinsberg und Stufen des Lebens  – ein Bodenbild mit dem Titel “Ewigkeit” entworfen und ausgelegt. Die Bilder zum Bodenbild sind von Klaus Dürr. Vielen DANK an dieser Stelle und HERZLICHE EINLADUNG an alle, … Weiterlesen …

Ein jegliches hat seine Zeit… auch bei Corona – Ermutigungsworte von Lothar Voges

„Ein jegliches hat seine Zeit …“ sinniert der Prediger Salomo, und er zählt dann vieles auf: Geboren-Werden und Sterben, Pflanzen und Ausreißen, Weinen und Lachen, Klagen und Tanzen, Steine-Wegwerfen und Steine-Sammeln, Suchen und Verlieren – die Aufzählung enthält Positives und Negatives, Nützliches und Unnützes, Sinnvolles und Sinnloses. Das alles kommt vor, gibt es im Leben. Manchmal höre ich in diesen Worten, dass alles das aber auch nur seineZeit hat, also … Weiterlesen …