Ein Angebot für interessierte Kursleiter/-innen

Es gibt eine Broschüre von Stufen des Lebens mit dem Titel: Seid getrost – Botschaften, die ins Leben fallen! Mit diesem Heft möchten wir Sie hineinnehmen in eine Kurseinheit von „Stufen des Lebens”. Lernen Sie so den besonderen Glaubenskurs kennen. Erarbeiten Sie sich die Entwurfsplanung anhand der beigefügten Heft-CD. Sie enthält alle Informationen und Materialanweisungen. Die Broschüre ” Die Grundbefindlichkeit des Menschen  und das Du Gottes” mit Auszügen aus einem Vortrag … Weiterlesen …

Kurseinheit zum Kennenlernen – Botschaften, die ins Leben fallen

Es gibt eine neue Broschüre von Stufen des Lebens mit dem Titel: Seid getrost – Botschaften, die ins Leben fallen! Mit diesem Heft möchten wir Sie hineinnehmen in eine Kurseinheit von „Stufen des Lebens”. Lernen Sie so den besonderen Glaubenskurs kennen. Erarbeiten Sie sich die Entwurfsplanung anhand der beigefügten Heft-CD. Sie enthält alle Informationen und Materialanweisungen. Erproben Sie diese in Ihrer Gemeinde oder in einer Trauergruppe oder mit Geflüchteten oder … Weiterlesen …

Cenarios da vida-Kurse starten in Brasilien

Was bisher geschah Bereits 2012, 2014 und 2016 führten Einladungen und Kontakte die Kurse von ‚Stufen des Lebens‘ nach Paraguay, Bolivien und Brasilien. Vom 14.02. bis 15.03.2018 reisten Traudel und Roland Krause auf Einladung der FLT (Faculdade Luterana de Teologia in Sao Bento do Sul) erneut nach Brasilien. In Paraguay unter den deutschsprachigen Mennoniten beginnen die Kurse inzwischen selbstständig zu laufen. Als Multiplikatorin für Paraguay wurde Mika Friesen ernannt. Unterstützt … Weiterlesen …

Die Grundbefindlichkeit des Menschen und das Du Gottes

Auszüge aus einem Vortrag von Waltraud Mäschle 35 Jahre Stufen des Lebens, 35 Jahre dem Lebendigen auf der Spur, 35 Jahre Glaubens- und Lebenskurse. Ein Anlass, sich dankbar zu besinnen auf den Ursprung. Ein Vortrag von Waltraud Mäschle aus dem Jahre 1997 führt zurück zum Ursprung und zeigt gleichzeitig Grundlinien von „Stufen des Lebens“ auf. „Die Grundbefindlichkeit des Menschen und das Du Gottes“ – wie ein roter Faden durchzieht dieses … Weiterlesen …

Anstößig leben – im März 2019 in Friedrichstadt

Kurs in Friedrichstadt 08.03.- 10.03.2019[ max. 30 Teilnehmer] Anstößig leben – angestoßen zum Lob Gottes. Was ist heute noch anstößig? Wir werden anhand von biblischen Texten entdecken, wie Menschen angestoßen werden und Anstoß erregen und dadurch vieles in Bewegung kommt. Ort: Gemeindehaus Jürgen-Ovens-Haus der ev.-luth. Kirchengemeinde, Am Mittelburgwall 40, 25840 Friedrichstadt Kosten: 115€ (mit Unterkunft/Frühstück in der JHB Friedrichstadt), 60€ (nur Verpflegung und Seminarbeitrag) Verantw.: Kontakt: Ulrike Andersen, Ehndorfer Str. … Weiterlesen …

Erzähl mir deine Geschichte – März 2019 in Bad Urach

Herzliche Einladung zu den Kursleiterschulungen vom 13.3.-14.3.2019 oder 15.3. – 17.3.2019. Unter dem Titel: “Erzähl mir deine Geschichte” wollen wir gemeinsam entdecken, was sich in dieser Befreiungsgeschichte der Kinder Israel in unserem Leben widerspiegelt. Es kann sein, dass wir beim genaueren Hinhören auf diese Weg-Geschichte des Mose auf unsere Lebensgeschichte stoßen. Frau Magdalene Fuhr und Team freuen sich auf Ihr Kommen und die Begegnung im Einkehrhaus Stift Urach in Bad … Weiterlesen …

Dem Leben auf der Spur im Pfarrhaus Boitin

Herzliche Einladung zur Kursleiterschulung unter dem Thema: Dem Leben auf der Spur. Ruth Weiss und Kathrin Stumpp freuen sich auf Ihr Kommen und die Spurensuche. Wo: Pfarrhaus Boitin, Dorfstr. 38, 18249 Boitin Wann: 15. – 17. Februar 2019 und 22.-24. Februar 2019 Infos und Anmeldung s. Flyer Mecklenburg 2019

Durch Krisen reifen – 22.-23.2.2019 im Henhöferheim

Krisen bahnen sich manchmal langsam und unmerklich an und oft stürzen sie plötzlich über uns herein wie ein Gewitter. Krisen lösen Veränderungen aus. Das erschreckt uns. Wir spüren, wie brüchig der Boden ist, auf dem wir stehen. Krisen gehören zu unserem Leben, in Krisenzeiten verändert sich etwas. Wir müssen Abschied nehmen und Wege zum Neuanfang finden. Gehen Sie mit uns und erfahren Sie, wie Gott durch alle Situationen durchträgt. Wir … Weiterlesen …

Heilig Abend

In dieser Zeit befahl Kaiser Augustus, alle Bewohner des römischen Reiches in Listen einzutragen. Eine solche Volkszählung hatte es noch nie gegeben. Sie wurde durchgeführt, als Quirinius Statthalter in Syrien war. Jeder musste in seine Heimatstadt gehen, um sich dort eintragen zu lassen. So reiste Josef von Nazareth in Galiläa nach Bethlehem in Judäa. Denn er war ein Nachkomme Davids und in Bethlehem geboren. Josef musste sich dort einschreiben lassen, … Weiterlesen …

Ein Platz an der Sonne – 23.-24.2.2019 in Berlin-Schöneberg

Herzliche Einladung zum Seminar für Kursleiterinnen und Kursleiter. Unter dem Thema: “Ein Platz an der Sonne” findet das Seminar vom 23. Februar bis 24. Februar 2019 im Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg, Götzstr. 24b, 12099 Berlin statt. Zusammen mit Frau Ute Wegend und Frau Bettina Hunger werden Sie anhand von vier neutestamentlichen Geschichten in diesem Kurs erleben, wie durch das Angebot Jesu die Sonne durch den Schatten bricht und neuen Lebensraum schenken kann. Lassen … Weiterlesen …

Liebe ist nicht nur ein Wort – 8.-10.2.2019 in Österreich

Herzliche Einladung zur Kursleiterschulung: Liebe ist nicht nur ein Wort   Stufen des Lebens in Österreich (Seminarhaus St. Klara, Vöcklabruck) Will ich das Leben finden damit ich es lieben kann? Oder suche ich die Liebe, damit ich leben kann? Was suche ich? Was ist mir verloren gegangen? Biblische Texte zeigen uns, dass Liebe mehr ist als ein Wort. (Kain und Abel; Gleichnis von den verlorenen Söhnen) Referenten: Lizzy und Jens Luckart) … Weiterlesen …

Die Geschichte von Candy Cane

An einem trüben Novemberabend ritt ein Süßwarenhändler in die Stadt. Er hielt vor einem verlassenen Laden und stieg vom Pferd. Der Fremde zog einen Schlüssel aus der Tasche, öffnete, lächelte und sagte leise zu sich: “Das ist er also. Genauso hatte ich ihn mir vorgestellt.” Den ganzen grauen und regnerischen November hindurch arbeitete er. Auch die darauffolgenden Tage hörten die Stadtbewohner ihn hämmern und sägen. Eines Tages hielt es ein kleines … Weiterlesen …

Botschaften, die ins Leben fallen – Februar 2019 in Bad Urach

Viele Botschaften, die in unser Leben fallen, bestimmen uns, können motivieren, uns in Frage stellen, aber auch lähmen. Das Boot unseres Lebens kann bei Wind und Wetter ziemlich in Bewegung und ins Schaukeln geraten. Aber: Mitten in das Auf und Ab unseres Alltags, auch mitten in die Hoffnungslosigkeit und Angst dringt (auch) die Botschaft Jesu, die unserem Leben einen tragfähigen Boden geben kann. Mit Texten aus dem Neuen Testament möchten … Weiterlesen …

Anstößig leben – Januar 2019 in Lübeck

Kurs in Lübeck 25.01.- 27.01.2019 [ max. 30 Teilnehmer] Anstößig leben – angestoßen zum Lob Gottes. Was ist heute noch anstößig? Wir werden anhand von biblischen Texten entdecken, wie Menschen angestoßen werden und Anstoß erregen und dadurch vieles in Bewegung kommt. Ort: Gemeindehaus der ev.-luth. Gemeinde  St.Matthäi, Westhoffstraße 80, 23554 Lübeck Kosten: 60€ (Verpflegung und Seminarbeitrag) Verantw.: Kontakt: Ulrike Andersen, Ehndorfer Str. 247, 24537 Neumünster, Tel.: 04321/968824 Mail: andersen-ulrike@t-online.de) Flyer … Weiterlesen …

Weihnachtsgeschichte zum Advent

“Zu jener Zeit ordnete Kaiser Augustus an, dass alle Bewohner des römischen Reiches in Steuerlisten erfasst werden sollten. Es war das erste Mal,  dass so etwas geschah. Damals war Quirinius Statthalter der Provinz Syrien. So zog jeder in die Heimat seiner Vorfahren, um sich dort eintragen zu lassen. Auch Josef machte sich auf den Weg. Von Nazaret in Galiläa ging er nach Bethlehem, das in Judäa liegt. Das ist der Ort, … Weiterlesen …

Bo(o)tschaften, die ins Leben fallen – Heringsdorf 28.1.-1.2.2019

Viele Botschaften, die in unser Leben fallen, bestimmen uns, können motivieren, uns in Frage stellen, aber auch lähmen. Das Boot unseres Lebens kann bei Wind und Wetter ziemlich in Bewegung und ins Schaukeln geraten. Aber: Mitten in das Auf und Ab unseres Alltags, auch mitten in die Hoffnungslosigkeit und Angst dringt (auch) die Botschaft Jesu, die unserem Leben einen tragfähigen Boden geben kann. Lassen Sie sich anstoßen von den Impulsen … Weiterlesen …