Neuer Kurs “Beten – Atemholen der Seele, betend leben und staunen”

Mittlerweile wurden die ersten Multiplikatorenschulungen gehalten und die ersten Kursleiterschulungen zu unserem neuen Kurs “Beten-Atemholen der Seele” sind in der Planung. Darüber freuen wir uns sehr! Ein großes Dankeschön an das Redaktionskreisteam für diesen neuen Kurs. Wir wünschen uns, dass er für Viele zum Segen wird, zur Ruhe bringt und neu belebt!         Beten – Atemholen der Seele, betend leben und staunen Erleben Sie Ihren Alltag auch … Weiterlesen …

Die Worte Jesu gehen durchs Herz

Wann war das in meinem oder Ihrem Leben der Fall, dass die Worte Jesu durchs Herz gingen? Halten wir doch mal inne und gehen dem nach. Welches Wort Jesu ging uns in den letzten Wochen durchs Herz? Durchs Herz gehen, das heißt doch mitten in mein Leben hinein, mitten in meine Person. Wir sagen auch “das ging mir durch Mark und Bein” und meinen damit, das hat mich so getroffen, … Weiterlesen …

Atemholen bei der Multiplikatorenschulung zum neuen Kurs “Beten-Atemholen der Seele”

von Gabriele Bankmann Vom 12. – 14. Juni 2020 durfte ich zum Kursleitertreffen in die Tagungsstätte Löwenstein fahren, um den neuen Kurs von Stufen des Lebens“ Beten – Atemholen der Seele“ zu erleben. Durfte –  ist hier genau das das richtige Wort. Denn durch COVID 19 mussten und müssen wir alle immer wieder danach fragen, was geht, was verantwortlich ist, was man darf, was erlaubt ist. So war allein schon … Weiterlesen …

Ein Platz an der Sonne 26.-27.9.2020 im Henhöferheim

Herzliche Einladung zum Seminar mit dem Thema: “Ein Platz an der Sonne” von Samstag, 26.9. bis Sonntag, 27.9.2020 im Henhöferheim, Wallfahrtstr.70, 76332 Bad Herrenalb. Im Kurs werden Sonnenplätze des menschlichen Daseins aufgesucht, die womöglich schon längst zu Schattenplätzen wurden. Anhand neutestamentlicher Geschichten wollen wir dies aufdecken und miterleben, wie durch das Angebot Jesu die Sonne durch den Schatten bricht und neuen Lebensraum schafft. Info und Anmeldung s. Flyer: SDL2020-2

Beten- Atemholen der Seele / Seminar für Kursleitende und Interessierte

Von Montag, 5.10.2020 bis Dienstag, 6.10.2020 findet in der Tagungsstätte Löwenstein die ‘Schulung zum neuen Kursthema: “Beten – Atemholen der Seele” statt. Frau Traudel Krause und Frau Agathe Heiche werden Sie in die neue Thematik einführen. Manchmal erleben wir den Alltag immer wieder voller Unruhe, Hektik und Druck und wünschen uns eine Unterbrechung. Einmal zur Ruhe kommen, neu Atem schöpfen zu können, zur eigenen Mitte finden. Im Kurs beachten wir … Weiterlesen …

Genug Öl in der Lampe?

In Matthäus 25 Vers 1-13 hören wir von 10 Frauen, die alle miteinander das gleiche Ziel hatten: ihrem Bräutigam entgegen zu gehen. Alle hatten sie dieses Ziel vor Augen, aber weil der Bräutigam so lange auf sich warten ließ, wurden sie müde. Wer kennt das nicht, dass wir müde werden, dass wir einfach da und dort nachlassen im Gebet, in der Fürsorge an uns und an denen um uns herum. … Weiterlesen …

Und dennoch…oder erst recht… Stufen des Lebens in besonderen Zeiten

von Isabel Prinzessin zu Löwenstein Wir haben immer wieder überlegt: bieten wir so schnell nach den ersten Lockerungen wieder einen Kurs an? Ganz tief in mir spürte ich ein deutliches JA. Wir brauchen wieder die Begegnung. Die Boden Bilder öffnen einen geschützten großzügigen Raum, schaffen räumliche Distanz und persönliche Nähe. Das Thema lautete „Der Segen bleibt – Jakob zwischen Kämpfen und Geschehen Lassen“ . Welch ein verheißungsvolles Thema. Im Henhöferheim … Weiterlesen …

Beten – Atemholen der Seele / Tagung für KursleiterInnen 4.-6.9.2020

Herzliche Einladung zur Tagung für KursleiterInnen in der Akademie Biggesee, Ewiger Str. 7-9, 57439 Attendorf/Neu-Listernohl. Von Freitag, 4.9. bis Sonntag, 6.9.2020 führen Sie Frau Iris Antepoth mit Team in das neue Kursthema: “Beten- Atemholen der Seele” ein. Die Kosten betragen 167,- Euro plus 25 Euro Kursmappe (EZ-Zuschlag 22 Euro) Weitere Infos und Anmeldung bei : irma.hildebrand@igm-westfalen.de Anmeldeschluss: 24.7.2020

Jahreshauptversammlung des Förderkreises wird verschoben

Liebe Mitglieder und Freunde des Förderkeis Stufen des Lebens, aufgrund der aktuellen Lage ist es noch nicht möglich unsere Jahreshautptversammlung im Gemeindehaus Willsbach am 03. Juli 2020 abzuhalten. Der Termin wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Sie erhalten rechtzeitig eine Einladung dazu. Renate Vogt, Vorstand Förderkreis

Einkehrtage für KursteilnehmerInnen im Oktober und November 2020 im Kloster Triefenstein

Wollen Sie sich etwas Gutes tun? Dann gönnen Sie sich ein Wochenende im Kloster Triefenstein bei Wertheim. Unter Einhaltung aller bis dahin geltenden Maßnahmen bietet das Kloster einen wohltuenden Rahmen, um zur Ruhe zu kommen, zu entspannen und Gottes Nähe zu suchen und zu finden. Die Einkehrtage werden gestaltet von der CT-Bruderschaft und einem erfahrenen Mitarbeiterteam von Stufen des Lebens. Einkehrzeit vom 2.-4.10. 2020 unter Leitung von Frau Grit Bertsch … Weiterlesen …

Wichtiges aus Bayern

Stufen des Lebens Bayern legt eine kurze Zeit des Innehaltens ein. Als wir vor ein paar Wochen überlegen mussten, wie wir mit unseren Kursleiterschulungen verfahren wollen, war klar das wir sie aktuell nicht durchführen können. Aber auch für den Herbst war unser Eindruck das es vielleicht noch nicht dran ist. Niemand von uns kann sagen, wie es in den nächsten Wochen und Monaten weitergeht. Nach aktuellen Vorgaben müssten alle Teilnehmenden … Weiterlesen …

Anstößig leben?! Einkehrhaus Stift Urach 31.7.-2.8.2020

Herzliche Einladung zu der Kursleiterschulung vom 31-7. – 2.8.2020 im Einkehrhaus Stift Urach. Frau Magdalene Fuhr und Mitarbeiterinnen werden mit Ihnen Texte aus den Evangelien und der Apostelgeschichte anschauen. Ja, anstößig sein und angestoßen werden hat viel mit Bewegung zu tun. Nichts bleibt beim Alten, Veränderung geschieht. Lassen wir uns anstoßen? Wagen wir es, anstößig zu sein? Diesen Fragen wollen wir miteinander nachgehen. Anmeldung unter: www.stifturach.de Weitere Infos: Flyer Württemberg … Weiterlesen …

Pfingsten

Wer kennt ihn nicht, den Text aus Apostelgeschichte 2 Vers 1 bis 5. “Als der Pfingsttag gekommen war, waren sie alle an einem Ort versammelt. Da kam plötzlich ein Brausen vom Himmel, von einem gewaltigen Sturm und erfüllte das ganze Haus in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich zerteilten und sich auf jeden von ihnen setzten. Und sie wurden alle mit dem Heiligen … Weiterlesen …

GEMEINSAM vor PFINGSTEN

Wir wollen gemeinsam BETEN, den Heiligen Geist einladen, ATEM holen – zusammen mit vielen anderen Christen… es gibt Orte an denen man daran teilnehmen kann oder man kann über youtube mit dabei sein ODER einfach heute von 19-20.30 Uhr in deinem “stillen Kämmerlein” beten und sich mit vielen anderen im Geist verbunden fühlen.

Christi Himmelfahrt (Apg. 1, 1-14)

Da stehen nun die Jünger und schauen immer noch nach dem, der eben noch mitten unter ihnen war. Das- was hinter ihnen liegt, können sie immer noch nicht fassen: Zuerst das “Hosianna”, dann das “kreuzige ihn”- daraufhin ihre Hilflosigkeit und dann die Überraschung, dass Jesus auf einmal wieder mitten unter ihnen stand, ganz unverhofft. In diesen 40 Tagen heilten langsam die Wunden ihrer Herzen, die voller Enttäuschung waren und eine … Weiterlesen …