Erfahrungen von bundesweiten Diakonietagungen in Berlin

Zu den jährlich stattfindenden bundesweiten Tagungen „Weitergabe des Glaubens in der Diakonie“ für leitende Mitarbeiter war ich in diesen Jahren eingeladen.

  •  2005 Diakonische Akademie, Berlin-Pankow
  • 2006 Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Berlin
  • 2010 Ev. Bildungsstätte Schwanenwerder, Berlin

2005 und 2010 habe ich jeweils zwei Workshops angeboten, in denen ich „Stufen des Lebens“ anhand von Bodenbildern demonstriert habe und Informationen zu dieser Arbeit weitergegeben habe. 2006 habe ich „Stufen des Lebens“ dem Plenum vorgestellt.

An dieser Stelle möchte ich einige meiner eindrücklichsten Erfahrungen von diesen Tagen schildern.

Weiterlesen …Erfahrungen von bundesweiten Diakonietagungen in Berlin

Feedback nach dem Erleben des Kurses „Farbe kommt in dein Leben“

Nachfolgend stellen wir hier einige Äußerungen von KursteilnehmerInnen zusammen: Dieser Kurs ist der beste von allen, die ich mitgemacht/erlebt habe. Das Erleben des Kurses war spannend. Ich bin total erfüllt. Ich bin dankbar für Gutes, das die Wurzeln gespeist hat … dann bewusst den Schwierigkeiten zuwenden. Der Kurs hat mir Freude gebracht. Ich liebe Händels Musik. Den Weg zu gehen hat mich tief berührt und mir geholfen.  Das Konzept von … Weiterlesen …

Multiplikatoren und Kursleiter

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren werden für die einzelnen Landeskirchen und freien Werke von der Stiftung Pflanzschule berufen und fortgebildet. Die berufenen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren führen eigenverantwortlich bei Seminaren für Kursleiterinnen und Kursleiter in das Thema eines Kurses ein. Seminare für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren (Multis) wie auch für Kursleiterinnen und Kursleiter dienen der Gewährleistung und Ausweitung der Arbeit.

Stufen des Lebens in der Gefängnisseelsorge

Interviewpartner: Adrian Tillmanns (Gefängnisseelsorger in der JVA Werl)   1. Beschreiben Sie kurz Ihr Tätigkeitsfeld als Gefängnisseelsorger.  “Wir haben insgesamt 900 inhaftierte Männer.in der JVA Werl. In unserem Seelsorgeteam sind zwei katholische Kollegen, ein Pfarrer und ein katholischer Theologe – ähnlich einem Pastoralreferenten, und zwei evangelische Pfarrer. Den Glaubenskurs haben wir in ökumenischer Weite durchgeführt. Alle vier Pfarrer haben daran teilgenommen und mitgewirkt.” 2. Welche Erfahrungen haben Sie bereits mit Glaubenskursen … Weiterlesen …

Stufen des Lebens in Österreich – Ein Bericht von Esther Nöttling

Schon der Auftakt, wenn ich den Seminarraum betrete, ist ein Blumenstrauß, der einem in die Hand gedrückt wird als ein Willkommen, dass ich da bin. Ein Sesselkreis, den ich sonst ja nicht so „gemütlich“ finde, umkreist ein Bodenbild, das bereits das Thema verkündet. Und es verrät gleich vorneweg: das ist wahrlich „mit Liebe gekocht!“ Das fällt in die gestresste Seele wie eine Hängematte, die dich einläd: lass dich fallen, lass dich … Weiterlesen …

Bundespräsident Wulff empfängt Traudel Krause

Unser Werk hat eine große Wertschätzung erfahren. Mit vielen anderen ehrenamtlich arbeitenden Bürgern und vielen Prominenten aus Politik und Gesellschaft war Traudel Krause am 1.7.2011 zum Sommerfest des Bundespräsidenten im Garten des Schlosses Bellevue eingeladen. Alljährlich lädt der Bundespräsident verdiente Bürgerinnen und Bürger zum traditionellen Sommerfest in den Schlosspark von Schloss Bellevue und würdigt deren Engagement, das die Gesellschaft und Deutschland inspiriert und voran bringt. Dabei greift er jedes Jahr ein aktuelles … Weiterlesen …

Kurse zum Glauben – jetzt geht es los!

„Erwachsen glauben“ geht in die nächste Phase

Glaubenskurse sollten zu einem Regelangebot in den evangelischen Landeskirchen und ihren Gemeinden werden, „so selbstverständlich wie der Konfirmandenunterricht“. Das sagte die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Katrin Göring-Eckardt, am Freitag, 1. Juli, bei einer Pressekonferenz in Berlin, bei der die Werbematerialien für das Projekt „Erwachsen glauben“ vorgestellt wurden. Sie hoffe, dass Glaubenskurse zu einem „öffentlich erkennbaren Markenzeichen der evangelischen Kirche“ werden. Ein Kinospot, Plakate, Postkarten und andere Materialien können ab sofort von Gemeinden bestellt werden, die Glaubenskurse anbieten wollen.

Weiterlesen …Kurse zum Glauben – jetzt geht es los!

Überblick, Einstieg, Struktur und Rahmen von Stufen des Lebens

typisch: der Überblick Stufen des Lebens als Glaubenskurs ist ein missionarisches Gemeindeaufbaumodell mit ökumenischer Ausrichtung. spricht schwerpunktmäßig Menschen um die Lebensmitte und am Rande der Gemeinde an. bietet Glaubens- und Lebenshilfe an und vermittelt nicht vorrangig Wissen. regt durch anschauliches Arbeiten zur persönlichen Auseinandersetzung und zum Gespräch in der Gruppe an. ist mehr auf Dialog und Austausch als auf Diskussion angelegt. will in die Gemeinde hineinführen mit Inhalten, die biblische, seelsorgerliche und thematische Anteile … Weiterlesen …

Downloads

Hier finden Sie Informationen, Erfahrungen, Berichte und eine Probe-Einheit von Stufen des Lebens. Informationen, Erfahrungen und Berichte über die Arbeit von Stufen des Lebens sind in dieser Broschüre enthalten. Außerdem bietet eine Probe-Einheit aus der Kursmappe “Ein Platz an der Sonne” (hier: der Kranke am Teich Bethesda) Vorlagen zum Halten dieser Kurseinheit. Bestellung bitte über das Reli-Büro zum Preis von 6 Euro zuzügl. Porto.  Diese Broschüre informiert über STUFEN DES … Weiterlesen …

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?