Reliphon

Ein zuversichtlicher Tagesbeginn ()

Isabel Prinzessin z Löwenstein, 11. November 2019
Part of the Reliphon series, preached at a Reliphon service

RELIPHONANDACHT AM 06. 11. 2019

Ein zuversichtlicher Tagesbeginn

Vielleicht kennen Sie das auch? Sie wachen auf, viele Gedanken purzeln durch Ihren Kopf und im Grunde stehen Sie bereits mit zwei Beinen neben dem Bett, bereit, die erste Aufgabe in Angriff zu nehmen?
Das gelingt häufig, manchmal allerdings habe ich den Eindruck stolpere ich über meine eigenen Füße und falle in den Tag.

Um das zu vermeiden und mit einer neuen Haltung in den Tag zu gehen, beginne ich seit einiger Zeit mit einem „Morgengebet mit Gebärden“! Es ist so entlastend, nicht gleich alles im Griff haben zu müssen, sondern alles mit Jesus zu teilen, der sowieso alles in Seiner Hand hat und dessen Sehnsucht es ist, mit uns durch den Tag zu gehen.

Ich spreche nun dieses Gebet. Vor jeder Bitte nenne ich die entsprechende Körperhaltung. Ich wünsche Ihnen ganz viele segensreiche Erfahrungen mit dem Gebet und einen erwartungsvollen Start in den Tag.

Isabel Prinzessin zu Löwenstein, Heidelberg

Morgengebet mit Gebärden:

Ich stehe aufrecht (erdverwurzelt – himmeloffen)
Jeden Morgen stehe ich auf

rechte Hand aufs Herz
- und Christus in mir

Arme vor der Brust kreuzen
Dankbar bin ich für mein Leben

Hände zu einer Schale formen
Ich bin bereit zu empfangen und zu geben

Arme zu beiden Seiten ausstrecken, Handflächen nach oben offen
So öffne ich mich diesem Tag, mit allem, was er für mich bereit hält

Verneigung
In Ehrfurcht verneige ich mich vor dir, mein Gott, vor diesem Tag, vor meinen Mitmenschen ...

Aufrichten
... und beginne den Tag in deinem Namen,

Kreuzzeichen machen
...im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

AMEN

Quelle unbekannt

Tags:

Earlier: Same day: Later:
« Wenige Worte mit viel Inhalt Kein Die Botschaft der Woche »
Powered by Sermon Browser