Reliphon

Alles schenkt Gott mit dem Kind ()

Margret TrojerMargret Trojer, 29. Dezember 2016
Part of the Reliphon series, preached at a Reliphon service

Reliphon zum Jahreswechsel 2016 / 2017
Margret Trojer

Alles schenkt Gott mit dem Kind
So heißt ein wunderbares Weihnachtslied von Christoph Zehender, das so gut in diese Übergangszeit ins neue Jahr hinein passt. Ich habe ein paar Wiederholungen weg gelassen.
Am 10.Januar dürfen Sie eine neue Ansprache erwarten und hier nun der Text:
Wir haben auf Frieden gewartet – Darauf, dass die Menschheit sich endlich besinnt.
Wir haben um Frieden gebetet, und alles was Gott uns gibt, ist ein Kind.
Wir haben Vergebung erwartet – Auf einen gehofft, der Vergangenes sühnt.
Wir haben Vergebung erbeten, und alles, was Gott uns nun gibt, ist ein Kind.
Alles schenkt Gott mit dem Kind. Mit dem auf der Erde der Himmel beginnt.
Wir haben auf Weisheit gewartet – Auf Worte, die tief und voll Ewigkeit sind.
Wir haben um Weisheit gebetet, und alles, was Gott uns nun gibt, ist ein Kind.
Wir haben auf Liebe gewartet – Auf einen, der kommt und nicht herrscht, sondern dient.
Wir haben um Liebe gebetet, und alles was Gott uns nun gibt, ist ein Kind.
Alles schenkt Gott mit dem Kind. Mit dem auf der Erde der Himmel beginnt.
Wir haben auf Heilung gewartet – Für unsere Herzen, so taub und so blind.
Wir haben um Heilung gebetet, und alles was Gott uns nun gibt, ist ein Kind.
Wir haben auf Wunder gewartet – Darauf, dass auch einmal der Schwache gewinnt.
Wir haben um Wunder gebetet, und alles, was Gott uns nun gibt, ist ein Kind.
Alles schenkt Gott mit dem Kind. Mit dem auf der Erde der Himmel beginnt.
Wir haben auf Leben gewartet, das uns nicht zwischen den Fingern zerrinnt.
Wir haben um Leben gebetet, und alles was Gott uns nun gibt, ist ein Kind.
Alles schenkt Gott mit dem Kind. Mit dem auf der Erde der Himmel beginnt.
Alles schenkt Gott mit dem Kind.
Ich wünsche ihnen ein paar ruhige und gesegnete Tage und kommen sie gut im neuen Jahr 2017 an. Die Jahreslosung möchte ich ihnen aber nicht vorenthalten!
Sie steht bei Hesekiel 36 Vers 26 und heißt: Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Damit grüße ich Sie ganz herzlich Ihre M. T.

Tags:

Earlier: Same day: Later:
« Weihnachten ist auch ein schlimmes Fest…… Kein Gottes“ ich will“ für das Jahr 2017 »
Powered by Sermon Browser