Reliphon

Der Kairosmoment ()

Traudel KrauseTraudel Krause, 24. Oktober 2016
Part of the Reliphon series, preached at a Reliphon service

Reliphon ab 24.Oktober 2016
Liebe Reliphonhörer,
mindestens zweimal im Jahr trifft sich der Redaktionskreis von Stufen es Lebens. Dieses Mal hatten wir u.a. die Aufgabe, die Kursmappe „Josef – alles hat seine Zeit „ für eine Drittauflage zu überarbeiten.
Josef war einer der ersten Kurse von Waltraud Mäschle und wieder einmal bin ich total begeistert. Was für ein guter Kurs!!!
Stark beeindruckt hat mich der Gedanke der Zeit. Alles hat seine Zeit . Bei Josef wird das sehr deutlich. Leben in guten Verhältnissen hat seine Zeit, aber auch die Zeit im Gefängnis hat seine Zeit und seinen Sinn.
Und mitten in die Zeit, die mir meine Uhr am Handgelenk anzeigt, mitten im “ Chronos“ gibt es noch die andere Zeit, den Kairos. Das ist Gottes Zeitpunkt. Mitten in die verrinnenden Zeit des Chronos fällt vom Himmel ein “ Kairos“-Moment. Ein Moment, in dem Dinge möglich sind, die sonst unmöglich sind und den ich auf keinen Fall verpassen soll. Es ist eine Zeit, in der sich alles wendet und entscheidet und ich spüre, dass ich im Innersten gemeint bin. Aus solchen Augenblicken wird Lebensgeschichte gemacht. Mir fällt aus der Bibel die Geschichte ein, wie das Volk Israel trockenen Fußes durch das Meer kommt. Oder ein Kairosmoment, der nicht aufgenommen wurde, wie das Volk aus Angst nicht in das verheißene Land kam. Gott hatte die Tür geöffnet, an diesem Tag. Aber von den 12 Kundschaftern hatten 10 große Angst, nur 2 waren mutig. Und so wagten sie das menschlich Unmögliche nicht. Ein Beispiel aus unserer Zeit ist auch der Fall der Mauer, die unser Land getrennt hat.
Oft gibt es einen Gedankenblitz, der ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Ein solcher Kairosmoment war, als Marlene Klassen -der es ein Herzensanliegen ist, dass Stufen des Lebens nach Südamerika kommt- plötzlich auf eine Landkarte im Infoblatt der Gnadauer Brasilien- Mission zeigt und sagt: “ Da müssen wir hin!“ Ich rief dort an und Jesus öffnete die Tür. Prof .Dr. Claus Schwambach , der Direktor der Faculdade Luterana de Teologia FLT sagt jetzt : Das war der Kairos!! In diesem Augenblick haben wir nach einem Glaubenskurs gesucht.
Schauen Sie doch mal auf unserer homepage www.stufendeslebens.de unter“ Stufen des Lebens in Brasilien“ was daraus geworden ist.
Ich lade uns ein, mich und Sie, heute nach dem Kairosmoment Gottes Ausschau zu halten und mit dem Herzen hörbereit zu sein. Ich lade Sie ein, ganz gegenwärtig zu leben und wachsam zu sein für das, was Gott gerade jetzt bewirken will. So gewinnt der Kairos Raum in uns.
So grüße ich Sie in diese Woche hinein
Ihre Traudel Krause

Tags:

Earlier: Same day: Later:
« Segen, Sonne…volle Kanne! Kein Welchen Grund? »
Powered by Sermon Browser