Wenn der Wind darüber weht

Es gibt noch freie Plätze! Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und nehmen Sie an der Kursleiterschulung in Urach teil! Frau Magdalene Fuhr führt Sie in die überarbeitete Version dieses Glaubenskurse ein, und begleiten Sie das Volk Israel auf seinem Weg. Beginn: Mittwoch, 02.3.2016 –  Ende: 03.03.2016  oder Beginn: Freitag, 04.03.2016 – Ende:Sonntag,06.03.2016 jeweils im Einkehrhaus Stift Urach. Anmeldung: Ev.Bildungszentrum Haus Birkach,Stuttgart bei Frau Michaela Krapf Tel. 0711/45804-9414 oder rue@elk-wue.de  

“Ein Platz an der Sonne” in Selbitz

Gibt es diesen Platz an der Sonne wirklich in unserem Leben? Im Kursleiter-Seminar vom 4.-6.März 2016 wollen wir Sonnenplätze des menschlichen Daseins aufsuchen, die möglicherweise schon längst zu Schattenplätzen geworden sind. Anhand von neutestamentlichen Geschichten wollen wir dies zusammen aufdecken und miterleben, wie durch das Angebot Jesu die Sonne durch den Schatten bricht und neuen Lebensraum gibt. Im Gästehaus der Communität Christusbruderschaft Selbitz findet der Kurs statt unter der Leitung … Weiterlesen …

Kursleiterschulung in Hanstedt

Leben im Gef(l)echt von Beziehungen -Geschichten von Saul und David 19. – 21. Februar 2016 im Missionaische Zentrum Hanstedt I Wir alle leben aus unseren Beziehungen. Wir sind in sie hineinverflochten und können uns ihnen nicht so einfach entziehen. Anhand von Geschichten über Saul und David wollen wir uns diesem Gef(l)echt  stellen. Anmeldung und Leitung: Gunhild und Christian Lehmann, Harsefeld Tel. 04164 – 811267 Email: c.m.lehmann@t-online.de  

Kursleiterschulung in Hipping/Österreich

Vom Fr. 05.02.16  bis So. 07.02.16 wird herzlich zur Kursleiterschulung zum Thema Durch Krisen reifen – mit Elia auf dem Weg eingeladen. Ort: Haus Regenbogen Hipping, Hipping 23, A-4880 St. Georgen im Attergau Anmeldung im WeG: eundg@evang.at oder Tel. (+43)0699-18877970, Kursleitung: Christian Kohl und Kathrin Hagmüller

Kursleiterschulung in Bad Urach

Von Mi. 03.02.16 bis Do. 04.02.16 und Fr. 05.02.16 bis So. 07.02.16 findet im Einkehrhaus Stift Urach die Kursleiterschulung zum Thema Vater unser – ein beinahe alltägliches Gespräch statt. Frau Magdalene Fuhr und ihr Team führen Sie in diesen Kurs ein. Weitere Informationen: Anmeldung: Evang. Bildungszentrum Haus Birkach, Stuttgart, Frau Michaela Krapf, Tel. 0711-458049414, Email: rue@elk-wue.de

Kursleiterschulung in Sachsen “Farbe kommt in dein Leben”

Vom 22.01.2016 bis 24.01.2016 findet in Moritzburg, Sachsen die Kursleiterschulung mit dem Kursthema “Farbe kommt in dein Leben”  statt. Weitere Informationen und Anmeldung bei: TPI Moritzburg, Bahnhofstr. 8, 01468 Moritzburg Tel. 035207 84506 Email: lange@tpi-moritzburg.de

Kursleiterschulung in Lübeck “Überrascht von der Freude”

Vom 22.01.2016 bis 24.01.2016 laden wir Sie herzlich ein zur Kursleiterschulung in Lübeck im Gemeindehaus der Ev.luth. Gemeinde, St. Matthäi,Westhoffstr. 80, 23554 Lübeck. Das Kursthema lautet: Überrascht von der Freude. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ulrike Andersen, Ehndorfer Str. 247, 24537 Neumünster, Tel. 04321 968824, Email: andersen-ulrike@t-online.de

Anstößig leben?! Seminar vom 11.12.2015- 13.12.2015

Anstößig leben?! – Angestoßen werden – Das ist schon ein herausforderndes Thema! Haben wir nicht gelernt, dass wir keinen Anstoß geben dürfen? Johannes Rau formulierte einmal: “Manchmal muss man anstößig sein, wenn man etwas anstoßen will.” Wir werden anhand von biblischen Texten entdecken, wie Menschen angestoßen werden und Anstoß erregen und dadurch vieles in Bewegung kommt. Auswahltexte aus den Evangelien und der Apostelgeschichte (Weihnachten bis Pfingsten, Tempelreinigung, Paulus  und Silas) … Weiterlesen …

Liebe ist nicht nur ein Wort

Liebe ist nicht nur ein Wort- Kursleiterschulung in Baden Dieser Kurs findet für Interessierte und Kursleiter am 13.11- 14.11.2015 im Diakonissenhaus Nonnenweiler statt. Ob wir das Leben eben leben – so recht und schlecht – mit alldem, was es und in diesem Augenblick abverlangt, oder ob wir das Leben lieben und damit rechnen, dass uns zufällt, was wir zum Leben brauchen – gerade auch in schwierigen Situationen? Wir wollen uns im … Weiterlesen …

Anstößig leben?! 09.-10.12.15 Seminar für Kursleiterinnen und Kursleiter

Anstößig leben?! – Angestoßen werden – Das ist schon ein herausforderndes Thema! Haben wir nicht gelernt, dass wir keinen Anstoß geben dürfen? Johannes Rau formulierte einmal: “Manchmal muss man anstößig sein, wenn man etwas anstoßen will.” Wir werden anhand von biblischen Texten entdecken, wie Menschen angestoßen werden und Anstoß erregen und dadurch vieles in Bewegung kommt. Auswahltexte aus den Evangelien und der Apostelgeschichte (Weihnachten bis Pfingsten, Tempelreinigung, Paulus  und Silas) … Weiterlesen …

Weil du JA zu mir sagst- Kursleiterschulung

Weil du JA zu mir sagst- Kursleiterschulung im Bildungszentrum Singen Haben Sie schon mal erlebt, dass Ihnen jemand ein JA entgegenbrachte, obwohl Sie sich selbst in dem Moment gar nicht bejahen konnten? Wie schnell rutschen wir im Alltag in eine NEIN-Haltung hinein gegenüber uns selbst und unseren Mitmenschen. Diese negative Einstellung ist der Nährboden für Minderwertgefühle, Depressionen, Bitterkeit, Selbstmitleid und Gleichgültigkeit. Jesus sagt JA zu mir.. Weitere Infos finden Sie … Weiterlesen …

Info-Tagung 13. – 15. November 2015 in Bookholzberg

Thema: Durch Krisen reifen – mit Elia auf dem Weg Krisen bahnen sich manchmal  langsam und unmerklich an oder sie stürzen plötzlich über uns herein wie ein Gewitter. Krisen lösen Veränderungen aus. Das erschreckt uns. Wir spüren, wie brüchig der Boden ist, auf dem wir stehen. Krisen gehören zu unserem Leben. In Krisenzeiten verändert sich etwas. Wir müssen Abschied nehmen und Wege zum Neuanfang suchen. Das ist schwer, aber es birgt … Weiterlesen …

Vater unser- Kursleiterschulung im Rheinland

Herzliche Einladung zum Kursleiterseminar “Vater unser – Ein beinahe alltägliches Gespräch” Jeder von uns hat schon in den verschiedensten Lebenslagen das VATERUNSER gesprochen. Es ist uns schon oft zur Routine geworden. Wir haben es einmal auswendig gelernt und beten es mit, weil es bei kirchlich-festlichen Anlässen dazugehört und ein Teil des Gottesdienstes ist. Manchmal stolpern wir an einer Stelle und die Gedanken schweifen ab, weil da ein Satz formuliert ist, knapp … Weiterlesen …

Kursleiterseminar vom 23.10.15 – 25.10.2015: Der Segen bleibt

Der Segen bleibt Jakob zwischen Kämpfen und Geschehenlassen “Viel Glück und viel Segen” – ein häufiger Geburtstagswunsch, Geldsegen – ein Traum für viele, Reisesegen – ein gutes Wort auf den Weg. Wir denken an Glück und Erfolg und Gottes Nähe. Haben Sie in Ihrem Leben schon Segen entdeckt? Die Lebensgeschichte Jakobs im Ringen zwischen Kämpfen und Geschehenlassen zeigt den Glanz von Gottes Segen. Texte aus 1. Mose 25 – 49 … Weiterlesen …

Der Segen bleibt- Kursleiterschulung in Baden

Herzliche Einladung zur Kursleiterschulung in Henhöferheim am 9. und 10. Oktober 2015 Der Segen bleibt – Jakob zwischen Kämpfen und Geschehen lassen Im Henhöferheim, Wallfahrtstr.70, 76332 Bad Herrenald werden Sie in diesen Kurs eingeführt und erleben die Geschichte Jakobs. Weitere Infos auch unter www.ekiba.de/amd