Überrascht von Jesus – bei der Schulung für Kursleitende der Süddeutschen Gemeinschaft

Unser Kurs „Weil du JA zu mir sagst“ war im Februar angesetzt. Strenge Coronaregeln und nur 2G in Beherbergungen – unser Kurs zum Scheitern verurteilt… so war es in unserem Kopf.

Doch dann das Wunder: wir hatten 6 Anmeldungen.

Da fallen sicher noch ein oder zwei wegen Corona aus, dachten wir.

Doch alle konnten anreisen und waren gesund und so startete unser Kurs wirklich.

Es war ein kleiner Kurs, aber so sehr von Gott gesegnet:

Eine Mutter mit ihren 3 Töchtern buchten einfach das Angebot ohne so recht zu wissen, was Stufen des Lebens ist. Eine weitere Teilnehmerin kannte es gar nicht. So waren wir wirklich gespannt und wir wurden von Jesus echt beschenkt.

 

 

Es war eine klasse Gemeinschaft, trotz Coroanauflagen und wir waren am Ende total überrascht, dass alle eine Mappe kauften, so dass wir sogar zu wenig hatten. Wir versuchten die Teilnehmenden zu motivieren doch selbst mal im Kleinen anzufangen – und das Feuer schien übergesprungen zu sein. Eine Teilnehmerin machte inzwischen erste Gehversuche im Hauskreis und konnte auch dort überzeugen. Das hat uns besonders gefreut. Für uns war dieser Kurs eine große Motivationspritze nach der Durststrecke durch Corona. Es ist einfach schön, diese tolle Arbeit von Stufen des Lebens Menschen nahe zu bringen und damit bekannt zu machen.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs Renate Gruber und Renate Hess