AMD – neuer Vorstand und Vertrauensrat gewählt, neuer Generalsekretär seit April im Amt

Wir als “Werk” Stufen des Lebens gehören zu der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste – kurz AMD. Dort sind wir “angedockt”, mit diesen verschiedenen Werken und Ämtern der Verkündigung/Mission der evangelischen Landeskirche sind wir unterwegs.

Die AMD verbindet die missionarischen Dienste der Evangelischen Landeskirchen und über 70 freie Werke im Raum der Kirche, um den gemeinsamen missionarischen Auftrag umzusetzen.

Die AMD-Delegiertenversammlung besteht aus Vertreterinnen und Vertretern der Mitgliedseinrichtungen. Sie kommt einmal jährlich zu einer Sitzung zusammen, trifft Entscheidungen, die Aufgaben der AMD im Ganzen betreffen und wählt aus ihrer Mitte für jeweils sechs Jahre die Mitglieder des Vertrauensrates.

Der Vertrauensrat kommt vier Mal jährlich zusammen und legt die Aufgaben und Arbeitsschwerpunkte der AMD fest. Er begleitet und fördert die Arbeit des Netzwerks und vertritt die AMD nach außen.

Der Generalsekretär Andreas Schlamm, der seit April 2021 im Amt ist, leitet zusammen mit dem Vertrauensrat die Aufgaben der AMD.

Folgende Pressemitteilung wurde herausgegeben:

Dieter Kaufmann ist der neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD)

Berlin, 4. Juni 2021. Auf ihrer digitalen Zusammenkunft am 1.-2. Juni 2021 hat die Delegiertenversammlung der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des Diakonischen Werkes in Württemberg, Oberkirchenrat i.R. Dieter Kaufmann (66) zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Zugleich bestimmten die Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedseinrichtungen auch die beiden neuen stellvertretenden Vorsitzenden: Pfarrer Hansjörg Kopp, Generalsekre- tär des CVJM-Gesamtverbands und Pfarrerin Annegret Puttkammer, Direktorin des Neukirchener Erziehungsvereins.

Dieter Kaufmann, der zudem Mitglied im Rat der EKD und im Kuratorium der Evangeli- schen Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung (midi) ist, machte anlässlich seiner Wahl deutlich: „Im Miteinander von Landeskirchen und freien Werken findet die Mission ihren Herz-Rhythmus. In diesem Miteinander liegt die Stärke der AMD. Die missionarische Tätigkeit des Netzwerks und sein Beitrag zu einer diakonischen Profilbildung ist in einer sich wandelnden und säkularisierenden Gesellschaft verstärkt notwendig. Sie braucht alle Gaben und neue Formen, sie braucht Vielfalt in der Einheit in Christus. Dies zu pflegen wird in den anstehenden Verände- rungsprozessen der Landeskirchen und freien Werke eine wesentliche Aufgabe der AMD sein.“

Auf der AMD-Delegiertenversammlung wurde auch ein neuer Vertrauensrat für die kommenden sechs Jahre gewählt:

Matthias Ansorg, Leiter des Gemeindedienstes der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
Dr. Christian Ceconi, Theologischer Vorstand der Berliner Stadtmission
Axel Ebert, Leiter der Missionarischen Dienste der Evangelischen Landeskirche in Baden, Simone Enthöfer, Landespfarrerin für Missionale Kirche in der Evangelischen Kirche im Rheinland, Katharina Haubold, Referentin für Fresh X im Fresh X-Netzwerk e.V. Steffen Kern, zukünftiger Präses des Gnadauer Gemeinschaftsverbands Michael Klitzke, Geschäftsführer des proChrist e.V., Christine Reizig, Oberin des Missionshaus Malche e.V., Tobias Schneider, Leiter der Missionarischen Dienste der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

 

AMD-Geschäftsstelle

Caroline-Michaelis-Str. 1 10115 Berlin
Telefon: (030) 652 11 – 1862 Telefax: (030) 652 11 – 3862

amd@diakonie.de www.a-m-d.de

Kommunikation

Louisa Winkler
Telefon: (0 30) 652 11 – 1567 Telefax: (0 30) 652 11 – 35 67 louisa.winkler@mi-di.de

Geschäftsstelle:

Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115 Berlin Telefon: 030- 652 11-1862

Fax: 030- 652 11-3862 amd@diakonie.de, www.a-m-d.de

page1image38160624