Adventszeit

Adventszeit – warten, ausharren, Geduld haben, hinhören, vorbereiten, Vorfreude.

Jedes Jahr ist es wieder etwas Besonderes, die erste Kerze anzuzünden. Sie ist anders als die üblichen Tischkerzen, die man sonst hat. Es steckt ein besonderes Empfinden, ein Stück Andacht mit drin. Auch im Gottesdienst ist der Adventskranz mit der ersten Kerze etwas, das wir nicht versäumen sollten. Wir gehen in eine neue Wartezeit – warten auf das Fest, das uns erinnern will, dass Jesus Mensch geworden ist und zu uns auf die Welt kam. Klein und arm, unauffällig und doch ein König. Unser König – er kommt zu jedem von uns.

Gehen Sie bewusst und gesegnet in diese Woche und jeden neuen Tag.