In Erwartung leben

ADVENT heißt Ankunft. Wir erwarten nicht die Ankunft eines Politikers, eines Stars oder irgendeines Events. Es sind auch nicht in erster Linie die Geschenke. Wir erwarten die Erfüllung der biblischen Botschaft und somit feiern wir die Zusage Gottes, dass er uns den versprochenen Retter geschenkt hat, der eine, von Gott losgelöste Welt zurechtbringen will.

Damit alle, die an ihn glauben nicht verloren gehen, sondern ewiges Leben haben.” Joh. 3,16

Wenn wir Weihnachten als die Erfüllung dessen ansehen, was uns in der Adventszeit angekündigt wurde, können wir nicht achtlos am eigentlichen, biblischen Geschehen vorbeigehen. Die Vorbereitung auf das Fest ist wichtig – aber mit Besinnung. Auf Geschenke brauchen wir nicht zu verzichten – aber die Liebe soll sie bestimmen. Wir dürfen mit Eifer und Vorfreude ans Werk gehen – darüber aber nicht vergessen, dass es der Geburtstag von Jesus Christus ist.

Ist unser Fokus auf den eigentlichen Sinn des Festes gerichtet, nämlich, dass Gott Mensch wurde, haben wir eine bleibende Freude mitten im Alltag und über das Fest hinaus.