Frauenfreizeit in Fischbach am Bodensee

Stufen des Lebens – Frauenfreizeit in Fischbach am Bodensee

So wie Du bist – Frauen erfahren Gott

In diesem Bewusstsein habe ich die diesjährige Frauenfreizeit vom 11. Bis 16. September, erlebt. In dieser Gemeinschaft durfte ich, durfte jede so sein, wie sie ist. So spürte ich ein Angenommen sein und fühlte mich wohl und geborgen. Gemeinsam beleuchteten wir intensiv das Leben der drei biblischen Frauen Eva, Hanna und Esther. Margret Leitlein brachte uns die besonderen Lebenssituationen dieser Frauen auf beeindruckende, spannende Weise nahe.

Es war ein fröhliches Miteinander. Wir hatten Spaß am Wohlfühlabend, genossen die gegenseitigen zarten Massagen, die ins Herz gehenden Worte, welche Gisela Kolb an diesem Abend begleitend sprach. Beim bunten Abend zeigte sich so manch schauspielerisch begabtes Talent und sorgte für Überraschung. Auch das Sportliche fehlte nicht. Wanderungen nach Friedrichshafen und Meersburg forderten uns heraus.

Nicht vergessen will ich das schöne Haus Zeppelin direkt am See. Immer wieder faszinierten mich die wechselnden Stimmungen und besonderen Lichtverhältnisse. Ich habe viel mit nach Hause gebracht, ein Erfülltsein, eine tiefe Freude und innere Ruhe, die mich nun in den Alltag begleiten. Herzlichen Dank an Gisela Kolb, Margret Leitlein und Ursula Walter für diese wundervollen Tage.

(glö)