Zurück aus Russland

Gott sei Lob und Dank, das Ehepaar Stein ist wieder gut und wohlbehalten zu Hause angekommen.

Sie haben viele Eindrücke und Erlebnisse mitgebracht und sind dankbar für alle Bewahrung. Es gab viele Möglichkeiten durch die Seminare mit dem Thema: „Quellen, aus denen Leben fließt“, Andachten und Gottesdienste, sowie persönliche Gespräche, die sie gemeinsam mit ihrer Dolmetscherin Ruth nützen konnten.

Von den Menschen, denen sie begegnet sind, bringen sie herzliche Grüße mit und geben es an alle Gebetsbegleiter weiter. Die Kursteilnehmer haben sich über die Kurse sehr gefreut und waren gerne und aufmerksam dabei.

Wir glauben und wünschen, dass die „Saat“ aufgeht und Frucht bringt.
Das ins Russische übersetzte Material konnte Frau Stein an 2 Gemeinden weitergeben. Die Frauen aus Kamyschen und der Ukraine wollen den Kurs in ihren Gemeinden durchführen. Wir freuen uns sehr darüber und beten um Kraft und Gelingen für ihr mutiges Vorangehen.

Nach dem 3. Einsatz ist eine weitere Einladung für 2018 ausgesprochen. So Gott will und das Ehepaar Stein gesund ist, wollen sie diese gerne annehmen.

Betet bitte weiterhin um Klarheit und Gewissheit.