Warum die Bibel lesen?

Das Gebet und das Wort Gottes gehören zusammen. Sie sind wie zwei Drähte eines Telefonkabels, die es uns ermöglichen, Gott zuzuhören und zu ihm zu sprechen. Das geistliche Leben sollte ein Zwiegespräch mit Gott sein. Je mehr wir auf die Stimme Gottes hören und je mehr wir die Dinge begreifen, die er uns offenbaren will, um so mehr wird unser Gebet vom Glauben durchdrungen und bestimmt. Sein Geist wendet unser Herz den Dingen Gottes zu, und unser Geist wird daraufhin immer wirksamer. Der Christ, der die Bibel vernachlässigt, wird feststellen, dass sein Gebetsleben immer mehr abnimmt und schließlich ganz absterben kann. Wir müssen aufmerksam auf Gottes Stimme werden. Gott sehnt sich danach, dass unsere Herzen sich für ihn öffnen.