4. Advent

Warten ….. wie schnell vergeht die Zeit, denn jetzt dauert nicht mehr lange, bis es endlich soweit ist. Weihnachten steht vor der Tür.

Warten ….. wie langsam vergeht die Zeit, wenn wir  sehnsüchtig auf etwas Bestimmtes warten.

Warten …  haben Sie sich in dieser Adventszeit schon die Zeit genommen zu warten und auf was warten Sie denn eigentlich?

Wir  laden Sie ein, heute am 4. Advent innezuhalten, langsam zu tun, innerlich ruhig zu werden, einmal tief durchzuatmen.

Wir wünsche Ihnen, dass Sie erfahren dürfen, dass sich das Warten lohnt und dass Sie glauben können, dass es Hoffnung gibt, auch gerade für die Situation, die Ihnen so hoffnungslos erscheint.

Der Retter wird geboren. Die Wartezeit hat ein Ende. Er ist da!