Du bist für mich da

Obwohl ich noch klein war, kann ich mich noch genau daran erinnern, wie mir zum ersten Mal zugesagt wurde, dass Gott mich liebt und immer bei mir ist.

Es war auf einer Freizeit. Ich hatte schreckliche Angst, mit der Gondel auf den Berg zu fahren und weinte. Da fasste eine Jugendmitarbeiterin meine Hand, legte den Arm um mich und sagte: “Hab keine Angst! Gott ist ja bei dir! Er passt auf dich auf!”

Dieser Zuspruch begleitet mich seitdem und hilft mir. Ja, Gott ist da (für mich). Das ist das Wichtigste und Beste. Darauf ist Verlass. Seine Güte ist jeden Morgen neu und währt ewiglich. Ja, Gott – Du bist für mich da!