Made in heaven

 

Der “Made in Heaven”-Stempel

Der Bauchnabel ist, was kaum jemand weiß, ein himmlisches Siegel. Ein „Made-in Heaven“-Stempel.

Und das kam so.

Immer wenn Gott, der Schöpfer und Vater, eine neue Generation Babys begutachtet und „abgenommen“ hatte, bevor sie auf die Erde geschickt wurden, ging er durch die Reihen, lächelte jedes freundlich an, stupste ihm dann mit dem Finger mitten auf den Bauch und sagte:

„Dich hab ich lieb!“  – und beim Nächsten auch: „Dich hab ich lieb“! – und bei jedem Einzelnen:

„Dich hab ich lieb!“

Und mitten auf dem Bauch blieb bei allen ein kleines Knötchen zurück.

Gott macht das wohl bis heute. Denn bei jedem von uns gibt es dieses Knötchen. Er hat uns gemacht. Er hat uns angesehen. Er hat uns zugelächelt. Er hat Sie und mich angestupst. Er liebt Sie und mich!

 

(Aus dem Buch „Besonders und wertvoll“ von Jürgen Werth – SCM Collection)