JA sagen mit Frida, dem Schaf

“Weil du JA zu mir sagst” in Friedrichstadt – JA sagen mit Frida, dem Schaf

Der “Galeriebesuch” im Kurs “weil du JA zu mir sagst” gestaltete sich in Friedrichstadt in Nordfriesland dreidimensional. Zwischen den Abbildungen von Hirten und Schafen stand ein lebensgroßes Schaf in blauer Farbe mit Grachten und bunten Giebelhäusern darauf. Bei einer Aktion für den Kirchentag 2013 in Hamburg waren im Kirchenkreis Nordfriesland 70 Gipsschafe gestaltet worden, je eines von jeder Kirchengemeinde. Frida, das Schaf aus Friedrichstadt, graste seither im Gemeindehaus vor sich hin, bis zu seinem großen Auftritt im Kurs “Weil du JA zu mir sagst”.

Am ersten Märzwochenende versammelten sich knapp 37 Personen, um zu entdecken, wie Gott auf unterschiedliche Art immer wieder JA zu uns Menschen sagt. Wie ein Gärtner möchte er um uns graben und düngen, damit unguter, festgetretener Boden gelockert wird und Frucht entstehen kann. Wie ein guter Freund ist er zu jeder Tages- und Nachtzeit für uns ansprechbar. Und wie der gute Hirte geht er dem Verlorenen nach.

Durch die vielen Beiträge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden die vier Einheiten wieder sehr lebendig, eben mit unseren eigenen Erfahrungen belebt.

Wer den Kurs in der Nordkirche in diesem Jahr erleben möchte, hat noch einmal vom 28.-30.März in Hamburg die Chance dazu, dann leider ohne Frida, die doch lieber in der Nähe ihrer geliebten Deiche an der Westküste bleiben wollte.

Ulrike Andersen