Bundespräsident Wulff empfängt Traudel Krause

Unser Werk hat eine große Wertschätzung erfahren. Mit vielen anderen ehrenamtlich arbeitenden Bürgern und vielen Prominenten aus Politik und Gesellschaft war Traudel Krause am 1.7.2011 zum Sommerfest des Bundespräsidenten im Garten des Schlosses Bellevue eingeladen.

Alljährlich lädt der Bundespräsident verdiente Bürgerinnen und Bürger zum traditionellen Sommerfest in den Schlosspark von Schloss Bellevue und würdigt deren Engagement, das die Gesellschaft und Deutschland inspiriert und voran bringt. Dabei greift er jedes Jahr ein aktuelles Thema auf, welches in der Gesellschaft diskutiert wird, um eigene Impulse und Denkanstöße zu setzen.

In diesem Jahr widmet sich das Sommerfest unter dem Motto „ZUSAMMENHALT FÖRDERN!“ dem Generalthema Integration.

Traudel Krause vor Schloss Bellevue

Über ein buntes Programm auf einer Vielzahl von Bühnen, über die Projekte und Initiativen seitens der Partner und Förderer und nicht zuletzt über die präsentierten Beispiele bürgerschaftlichen Engagements in der Galerie der Engagierten Bürger wird der Gedanke des friedlichen und respektvollen Miteinanders in der Gesellschaft transportiert. Dabei geht es nicht nur um das Zusammenleben im kulturellen und religiösen Sinn, sondern generell um den Zusammenhalt in der Gesellschaft, also auch um die Integration von Menschen mit Behinderungen und anderen Handicaps, das Zusammenleben der Generationen und die Fürsorge für sozial Schwächere.

 

Und in diesem Jahr habenauch die kleinsten Mitbürger Gelegenheit, am Fest teilzunehmen: Denn erstmals öffnet der Bundespräsident auch für über 500 Kinder den Park.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nähere Informationen unter: http://www.sommerfest-bundespraesident.de/