Auszeichnungen

Herr Landesbischof Theo Sorg überreichte Frau Waltraud Mäschle im März 1992 den erstmalig ausgeschriebenen Bibelpreis, der an Personen vergeben wird, die auf besondere Weise die Bibel und ihre Botschaft zu den Menschen bringen. Er bezeichnete Stufen des Lebens als eine Pflanzschule des Glaubens.

Dr. Anette Schavan und Waltraud Mäschle im Jahr 1996

1996 verlieh Herr Bundespräsident Roman Herzog Frau Mäschle die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, die ihr durch die baden-württembergische Kultusministerin Frau Dr. Annette Schavan am 8. Juli überreicht wurde. Frau Dr. Schavan sagte damals: „Der Religionsunterricht für Erwachsene ist eine segensreiche Arbeit, ein wunderbares Stück Glaubens- und Lebenshilfe.“