Dem Leben auf der Spur vom 23.-25.2.2018

Herzliche Einladung zur Kursleiterschulung zum Thema: Dem Leben auf der Spur vom 23.- 25. Februar 2018 Spuren suchen – das haben wir im Spiel als Kinder vielleicht gerne gemacht. Spuren suchen und finden – darauf sind wir auch als Erwachsene angewiesen, besonders in Zeiten, in denen wir uns neu orientieren müssen, weil das lebensnotwendig sein kann. Spuren gibt es viele – in manchen bleiben wir stecken, drehen uns im Kreis, … Weiterlesen …

So entstand „Alle Jahre wieder“

Es war eine Schulklasse, von der jeder Lehrer heute träumt. Die Kinder saßen still in ihren Bänken, nicht eingeschüchtert oder voller Angst, sondern sie saßen und hörten zu. Sie hörten aufmerksam und begeistert zu! Das ist eine Eigenschaft, die heute nicht mehr alle Kinder beherrschen. Bei Superintendent Pfarrer Johann Wilhelm Hey war das anders. Er konnte nämlich wunderbar erzählen! Er war ein Meister seines Fachs. Um das Jahr 1835 hatte … Weiterlesen …

Begegnungstage auf Usedom am Meer 22.-26.1.2018

Was Anstöße bewirken, sehen wir beim Spielen mit Kugeln. Es kommt etwas ins Rollen. Ein Anstoß genügt und es kommt Bewegung ins (Lebens-)Spiel…Anhand von biblischen Texten werden wir entdecken, wie Menschen angestoßen werden, Anstoß erregen und dadurch vieles in Bewegung kommt. ( Menschen, vom Hl. Geist angestoßen in der Zeit der Ankündigung und Geburt Jesu; Marias Leben; Tempelreinigung; Pfingsten, Paulus u. Silas im Gefängnis.) Lassen Sie sich einladen zu den Begegnungstagen … Weiterlesen …

Weg und Straßenkehrer

der Weg & der Straßenkehrer wenn Jesus der Weg ist, so hörte ich es eines Abends in Indien, als das Licht schon aus war im Kinderheim, aber einige redeten noch, die älteren Jungs, die Sechzehnjährigen:“Wenn Jesus der Weg ist,“ sagte einer, es war Mutu,“ dann würde ich doch am allerliebsten Straßenkehrer werden“. Dabei wollten sie doch alle Arzt werden oder Lehrer oder wenigstens Pastor,dachte ich und sah sie trotzdem irgendwie … Weiterlesen …

Mit den Hirten will ich gehen

schon lange begleitet mich ein Weihnachtslied: Mit den Hirten will ich gehen, Gottes Liebe anzusehen In dem Herren Jesus Christ, der für mich geboren ist. Wie gehen die Hirten? Sie werden von den Engeln überrascht und lassen sich nicht abhalten von Zweifeln. Sie machen etwas Verrücktes – sie gehen und suchen nachts, den lieben heiligen Christ. Mit den Engeln will ich singen, Gott zur Ehre soll es klingen Von dem … Weiterlesen …

Stufen des Lebens im Kloster Triefenstein

Weil du JA zu mir sagst – so ist das Thema dieser Tage vom 1. – 4. Februar 2018. Hierzu laden Isabel Prinzessin zu Löwenstein und Ingrid Zehendner sehr herzlich ein ins Kloster Triefenstein bei Wertheim am schönen Main. Wie gut tut es, ein JA z uns und unserem Leben zu hören. Und wie schnell sind wir dabei, uns zu verneinen, immer nur das Negative an uns selbst und auch … Weiterlesen …

Adventszeit

Es ist Advent. Wir öffnen Türen an unseren Adventskalendern oder wir erinnern uns daran, wie schön es war, als wir noch Kinder waren. Und in uns bleibt es dunkel! Wir zünden eine Kerze an. Und wir bleiben im Dunkeln! Kennen Sie das? Ich spüre immer mehr, dass der Advent nicht ausrecht, um all die Türen zu öffnen, die im Laufe unseres Lebens eingeschnappt sind, zugegangen sind. Ob es deshalb den … Weiterlesen …

Sie suchen ein Geschenk?

Fehlt Ihnen noch ein Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk? Da haben wir einen wunderbaren Tipp für Sie! Buchen Sie doch für die Pfingstferien 2018 eine Freizeit mit der ganzen Familie oder als Großeltern mit den Enkeln eine Woche Schweiz! Stufen des Lebens bietet vom 19.5. – 26.5.2018 eine Familienfreizeit auf Gut Ralligen am Thunersee bei der Christusträger-Communität an. Genießen Sie die herrliche Umgebung im Berner Oberland mit vielen Ausflugsmöglichkeiten. Eigener Badestrand und … Weiterlesen …

Kursleiterschulung Januar 2018 in Moritzburg

Herzliche Einladung    –     Dem Leben auf der Spur Gemeindepädagogische Arbeit Zielgruppe: ehren- u. hauptamtliche Mitarbeiter/-innen, Gemeindepädagoginnen/-pädagogen Leitung: Wolfgang Lange, Gabriele Bankmann Beginn: 19.01.2018 / 18.00 Uhr –  Ende: 21.01.2018 / 13.00 Uhr Ort: Moritzburg Jeder Mensch ist in seinem Leben unterwegs. Im Konzept „Stufen des Lebens“ entdecken wir, wie biblische Texte für unsere Lebensstufen Bedeutung erlangen. Lebensgeschichten und biblische Geschichten verweben sich miteinander. Anschauliche Bodenbilder unterstützen in Materialien und Farben … Weiterlesen …

Der Redaktionskreis tagt

Im Haus Aufbruch von  Ichthys in Eningen tagten wir Frauen vom Redaktionskreis von Montag, 13.11.  bis Mittwoch, 15.11.2017.  Das Kursthema „Überrascht von der Freude „wird überarbeitet. Wir planen, sprechen über Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge, debattieren über andere Formate und verstehen uns gut. Natürlich braucht die eine oder andere auch mal eine Pause, dafür sind dann die anderen fit und kreativ. Und danach geht es wieder gemeinsam weiter. Nicht nur Überarbeitungen sind dran, auch … Weiterlesen …

Stimmen aus den Kursen, Ev. Luth. Thomaskirchengemeinde Itzehoe

Ob Vertrauen sich lohnt? Abraham zwischen Angst und Vertrauen – das war der Kurs in diesem Jahr in unserer Gemeinde. Welch eine umfangreiche umfassende Geschichte des Alten Testaments. Können wir das überhaupt weitergeben? Meine  Ängste und Zweifel wurden während des Kurses immer mehr in Freude und Dankbarkeit verwandelt durch offene Gespräche, wunderbare Begegnungen, erfüllte Menschen. „Dass ich solche Fragen stellen darf“, sagte eine Frau. Jemand hat seine Arbeitszeit verschoben, um … Weiterlesen …

Ein Wochenende in Triefenstein – Einkehrtage vom 10.-12. November 2017

Von der Angst zum Vertrauen – das war das Thema dieses Wochenendes. Bei absolutem Novemberwetter – Nieselregen, Grau in Grau – kamen wir im Kloster Triefenstein an. Da musste ich an einen Satz von Waltraud Mäschle denken: „So ein schlechtes Wetter ist GUTES Wetter.“ Man sei nicht so abgelenkt und würde sich viel mehr auf den Inhalt der Tage einlassen. Und das habe ich mir dann auch für mich ganz … Weiterlesen …

Stimmen aus den Kursen, Ev.Luth.Thomaskirchengemeinde Itzehoe

Stimmen aus den Kursen „Stufen des Lebens“, Ev.-Luth. Thomaskirchengemeinde, Itzehoe Auf jeder Stufe des Lebens: Die Bibel beschäftigt mich schon seit meiner Konfirmandenzeit. Für mich ist sie ein lebendiges, aktuelles Buch. Allerdings finde ich es schwierig, die Bibel alleine, für mich zu lesen. Lebendig wird sie für mich im Austausch mit anderen Menschen, z.B. im Hauskreis. Aber auch – und besonders bei den „Stufen des Lebens“. Seit vielen Jahren gibt … Weiterlesen …

Wohin am 25. und 26. November?

Wohin an diesem Wochenende? Natürlich nach 74613 Öhringen in die Kultura zur Hobby- und Bastelausstellung! Besuchen Sie die Perlenfrauen an ihrem Stand und erwerben Sie eine wunderschöne Tonperlenkette deren Erlös dem Kinderkrankenhaus in Vanga /Kongo zugute kommt. Öffnungszeiten: Samstag 14 – 18 Uhr  /  Sonntag 10 – 18 Uhr. Parkplätze sind genügend vorhanden. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen und denken Sie daran – Öhringen ist eine Reise … Weiterlesen …

Kursleiterschulung in Bad Urach Februar 2018

Leben im Gef(l)echt von Beziehungen – Geschichten von Saul und David – Texte aus 1. und 2. Samuel Wir alle leben in verschiedenen Beziehungen. Wir sind in sie hinein verflochten und können uns ihnen nicht ohne weiteres entziehen. Oftmals gilt es, das Beziehungsgeflecht, in dem ich lebe, zu hinterfragen: Was trägt, was belastet, wo bin ich herausgewachsen, was möchte ich stärken? Auch die grundlegende Frage nach der Beziehung zu Gott … Weiterlesen …