Stufen des Lebens bringt Menschen zusammen- auch in Bayern

Als Neuzugezogene bot sich mir die Gelegenheit, etwas tiefer ins Dorfleben einzutauchen. Eine Dorfbewohnerin fragte mich, ob ich einen Kurs mit ihr zusammen besuchen möchte. Über diese Einladung freute ich mich sehr und das war letztlich auch ausschlaggebend, an dem Kurs teilzunehmen.

Besonders einprägsam waren vor allem die sehr anschaulich und liebevoll bildhaft dargestellten Geschichten aus der Bibel. In guter Erinnerung sind mir auch die anregenden Gespräche und teilweise sehr lebhaften Diskussionen über die Inhalte der Geschichten geblieben, die uns manchmal noch auf dem Heimweg begleiteten.

Ein festliches Abendessen und ein anregender Austausch über die gemeinsam erlebten Kursabende bildeten einen würdigen Abschluss der Veranstaltungsreihe.

K. Tallner

 

Was mir an Stufen des Lebens besonders gefällt, ist das Kennenlernen von vielen neuen Menschen unterschiedlichen Alters, jede(r) hat seine eigene Lebensgeschichte. Dadurch werden die einzelnen Kursinhalte bereichert und es entsteht eine angenehme Atmosphäre, in der ich mich sehr wohl gefühlt habe. Diese wurde durch die gemütlichen Pausen mit kleinen Leckereien und Getränken ergänzt.

Persönlich habe ich durch die Inhalte und Gespräche viele Impulse bekommen, über mein eigenes Leben nachzudenken. Schöne, aber auch traurige Erlebnisse konnte ich Revue passieren lassen und sah diese aus einem ganz anderen Blickwinkel.

K.Kobs