20 Jahre Stufen des Lebens in Bayern

Aus dem kleinen Anfang in Rückersdorf erwuchs eine wunderbare Arbeit. Allein dadurch, dass die Teilnehmenden erfahren, bei Stufen des Lebens sind sie wert geachtet, persönlich gemeint und ohne Vorbehalte willkommen, ist dieses Angebot im weiteren Umkreis bekannt geworden. Die Nachfrage wuchs und mit ihr die Kurse. Inzwischen gibt es in Bayern ca. 70 Orte, an denen diese Kurse Menschen mit dem Evangelium erreichen und ein Weg in die Nachfolge Jesu Christi sind.

Es zeigt sich auch daran, dass inzwischen ein Team von 4 Multiplikator/-innen gebildet wurde, die neben Ortskursen die Kursleiter-Ausbildung verantworten und von 3 Co-Multiplikatorinnen unterstützt werden.

Von Hanna Tuengerthal – Multiplikatorin und 1. Vorsitzende im Förderverein Stufen des Lebens Bayern e.V. – hören wir: „Mein Leben ist reich gesegnet worden durch die Kursarbeit. Gott hat mir einen neuen Blickwinkel aus der Vielfalt seines unerschöpflichen Reichtums eröffnet und ich durfte die Weite seiner Schöpfung und Fürsorge in den Teilnehmenden entdecken, ja erleben, wie Gott Menschen durch diese Arbeit ermutigt, von Lasten und Bedrückungen befreit, tröstet und an sein Herz zieht.“