Stimmen aus den Kursen, Ev. Luth. Thomaskirchengemeinde Itzehoe

Ob Vertrauen sich lohnt? Abraham zwischen Angst und Vertrauen – das war der Kurs in diesem Jahr in unserer Gemeinde. Welch eine umfangreiche umfassende Geschichte des Alten Testaments. Können wir das überhaupt weitergeben? Meine  Ängste und Zweifel wurden während des Kurses immer mehr in Freude und Dankbarkeit verwandelt durch offene Gespräche, wunderbare Begegnungen, erfüllte Menschen.

„Dass ich solche Fragen stellen darf“, sagte eine Frau. Jemand hat seine Arbeitszeit verschoben, um teilnehmen zu können. „Ich freu mich schon auf den nächsten Kurs“, strahlte eine Teilnehmerin.

So ist zur großen Abraham- Geschichte unsere kleine Geschichte der Gemeinde hinzugekommen.

In dir sollen gesegnet sein alle Völker, sagt Gott zu Abraham – und das haben wir gespürt, dass Gottes Segen bis hierhin reicht.

Beim Abend der Begegnung haben wir dann einen Schritt ins Neue Testament gemacht zum Stern von Bethlehem und zu Jesus.

… und ein bisschen ist es so, als würde der Engel zu mir sagen: Siehe ich verkündige dir große Freude.

Ja, auf Gott vertrauen lohnt sich, jetzt, hier, heute und morgen.

(Uschi Grünbauer, Kursleiterin)