Die Grundbefindlichkeit des Menschen und das Du Gottes

Auszüge aus einem Vortrag von Waltraud Mäschle

35 Jahre Stufen des Lebens, 35 Jahre dem Lebendigen auf der Spur, 35 Jahre Glaubens- und Lebenskurse. Ein Anlass, sich dankbar zu besinnen auf den Ursprung. Ein Vortrag von Waltraud Mäschle aus dem Jahre 1997 führt zurück zum Ursprung und zeigt gleichzeitig Grundlinien von „Stufen des Lebens“ auf.

„Die Grundbefindlichkeit des Menschen und das Du Gottes“ – wie ein roter Faden durchzieht dieses Thema alle Kurse von „Stufen des Lebens“. Hier lässt sich Waltraud Mäschles Vermächtnis entdecken. Hier kommen ihre tiefsten Überzeugungen zum Ausdruck. Wenn Sie die Kurse von „Stufen des Lebens“ kennen, werden Bodenbilder vor Ihrem inneren Auge aufsteigen. Und vielleicht geht es Ihnen wie mir, dass Sie Jesus Christus dann sehr dankbar sind für den Segen, den Sie selbst und so viele andere durch diese Kurse empfangen haben.

Juli 2017, Traudel Krause

In voller Länge kann der Vortrag hier als Tondatei gehört werden:

Die Aufnahme basiert auf einem Privatmitschnitt auf Cassette, daher die eingeschränkte Tonqualität.