Gedanken zur Kursleiter-Schulung, Kirchenbezirk Weinsberg, 20. und 21.01.2017

Wenn der Wind darüber weht – noch dazu in einem Stufen des Lebens-Kurs -…

  • dann weiss man nie, was er aufdeckt;
  • dann ist erlebbar, wenn etwas gnädig zugedeckt wird;
  • kann sich die Sicht auf die Lebenslandschaft verändern;
  • darf man lernen, wie wir mit Gott reden dürfen;
  • wird der Geist Gottes spürbar – im liebevollen, geduldigen Umgang mit seinem Volk, in seinem Interesse und der individuellen Berührung jedes Einzelnen und in der Gemeinschaft mit Menschen, die sich von ihm berühren lassen.

cs