Jahres-Hauptversammlung Förderkreis Stufen des Lebens e.V.

Ein volles Haus konnte Frau Renate Vogt, Vorsitzende des Förderkreises, herzlich willkommen heißen. In ihrer Ansprache nahm sie die Anwesenden mit hinein in die Ausgaben und Aufgaben des Jahres 2015 und blickte dankbar zurück. In ihren Ausführungen sprach sie von einem dreibeinigen Hocker, der den Förderkreis stützt. Einmal die Multiplikatoren und Ehrenamtlichen, die durch ihren Dienst und Verbreitung der Glaubenskurse tätig sind, dann als zweites der Kirchenbezirk durch finanzielle Unterstützung und drittens die Mitglieder durch Beiträge,Spenden und Gebetsbegleitung.

Bei den Neuwahlen wurden Renate Vogt, Karsten Friedemann, Gudrun Brenner, Gudrun Heyd, Anette Schmidgall, Josef Schimmele und Dieter Gebert in ihren Ämtern bestätigt. Als neuen Kassenwart wurde Margit Fulte gewählt und Anette Böhm zur Schriftführerin. Sabine Kasten, die bisherige Kassenwartin, bleibt dem erweiterten Vorstand als Beisitzerin erhalten.

Frau Traudel Krause zeigte in einer Präsentation Bilder ihrer Reise nach Südamerika, wo auch sehr viele deutschsprachige Menschen in Paraguay, Bolivien und Brasilien leben und sie gemeinsam mit ihrem Mann und dem Ehepaar Klaasen sechs Wochen unterwegs war. In teils abenteuerlicher Weise fuhren sie zu diversen Orten dieser drei Länder, um dort Kurse zu geben, die von den Teilnehmenden mit Begeisterung aufgenommen wurden. Es gibt ja inzwischen Mappen in Spanisch und Portugiesisch. Die Spenden dieses Abends sind für weitere Übersetzungen bestimmt.

Für Leib und Seele war auch gesorgt – durch ein reichhaltiges Buffet und die Loblieder, begleitet durch die Gitarrengruppe.

Es war eine sehr gelungene, interessante Mitgliederversammlung.

Wer diese Arbeit unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, Mitglied zu werden, auch Spenden werden gerne entgegen genommen.