Tag der Begegnung

Am Tag der Begegnung wurden wir von Margret Leitlein nochmal durch die Abrahams-Geschichte geführt mit all den Verheißungen Gottes. „Ob Vertrauen sich lohnt“ war das Thema der vergangenen Kurse und am Ende stand: „Dir Gott will ich vertrauen“.

Der Weg des Abraham wurde nochmals präsent und nachspürbar. Sein Warten auf die Erfüllung von Gottes Zusage – und dazwischen Angst , Zweifel, Versagen.

Aber Gott bleibt treu – er hält Wort – er steht zu Abraham.

Zähle die Sterne“ dazu hatte die Einladung aufgerufen. Was fällt uns ein, wenn wir an einen Stern denken? Liebe, Licht, Freude….. Ein Blick zum klaren Sternenhimmel lässt uns immer wieder staunen.

So zahlreich werden deine Nachkommen sein, dass keiner sie zählen kann – das verspricht Gott dem Abraham und es trifft ein. Ja, das Vertrauen hat sich gelohnt – ihm wurde der verheißene Sohn geboren.

Viele Kursteilnehmer und Freunde von Stufen des Lebens füllten das Gemeindehaus in Willsbach. Viele Gespräche und Begegnungen fanden statt. In der Pause gab es Sternentee und selbstgebackene Sterne. Bei adventlicher Dekoration sangen wir miteinander Lieder, in deren Strophen immer wieder auf den Stern verwiesen wurde; z.B. Stern, auf den ich schaue; Stern über Bethlehem u.a.

So eingestimmt können wir auf das große Fest von Weihnachten zugehen.

SAMSUNG

die Sterne leuchten
die Gäste hören gespannt zu
die Gäste hören gespannt zu

(weitere Bilder folgen)