Was passiert sonst noch im Reli-Haus?

Stufen des Lebens wird hauptsächlich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, den Kirchenbezirk Weinsberg und durch ehrenamtliche Arbeit gefördert und finanziert. Daher ist es uns ein Anliegen, Kosten zu sparen und wo es geht, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Mithilfe zu bitten. So auch z.B. bei der Reinigung der Räume im Reli-Haus.

Es hat sich eingespielt, dass jeden Monat ein anderer Mitarbeiterkreis zwei seiner Mitarbeiterinnen bittet, die Reinigung zu übernehmen. Es finden sich immer wieder zwei zusammen, die diese Arbeit übernehmen und dann glänzt der Boden oder das Waschbecken sehr zur Freude der Benutzer.

Im August  steht z. B. der Mitarbeiterkreis Adolzfurt-Wüstenrot auf der Liste.

Aber nicht nur im Haus, sondern auch im Garten wird kräftig gearbeitet. Da wird gehakt, gegraben, ausgeschnitten, neu bepflanzt usw. und es grünt und blüht.

Auf diesem Weg sei allen recht herzlich gedankt. Ihr seid Schätze!!

Wir sind froh, dass auch diese Dienste mit viel Liebe ausgeführt werden.